FAMILIE & DORF

 

GESUNDE ENTWICKLUNG BRAUCHT WURZELN

 

Die Großfamilien bilden die traditionelle Basis der indigenen Völker. Mit ihnen muss man arbeiten, um die Zukunftschancen der Waldindianer verbessern und Neues implementieren zu können. Heute lebt die Mehrzahl der Familien in Dorfgemeinschaften, deshalb arbeitet AMAZONICA von Dorf zu Dorf mit jeder einzelnen Familie – das ist mühsam, aber erfolgreich.

Die Entwicklung von Waldgemeinden dient der Verbesserung ihrer Lebensgrundlage und ist zugleich ein Beitrag zur Erhaltung dieser Völker und des letzten großen tropischen Regenwaldes der Menschheit.

AMAZONICA organisiert und finanziert Fachleute zur Ausbildung und Beratung, alles Material, das es nicht im Wald gibt, und die Transportflüge. Die Dorfbewohner leisten die Arbeit vor Ort.

 

 

AMAZONICA auf

Google+